Haute-Route-Bernoise

Mit dem Splitboard oder Tourenskis durchqueren wir die Berner Alpen innerhalb des UNESCO Weltnaturerbes in fünf Tagen.


Datum: 28. April - 1. Mai

Teilnehmer: ab 3 Pers. Viertagestour inkl. Führung, Unterkunft mit Halbpension (exkl. Reisekosten). Ausrüstung: Normale Tourenausrüstung, Klettergurt

CHF

1450.-

Jungfraujoch - Hollandiahütte

Mit dem Zug fahren wir auf’s Jungfraujoch. Nach einer kurzen Abfahrt steigen wir hoch zum Loiwitor. Es folgt eine imposante Abfahrt zum Aletschfirn gefolgt vom Aufstieg zur Hollandiahütte. 900↑ 1000↓

Äbni Fluäh - Konkordiahütte

Ideale Akklimatisationstour hinauf zur Äbni Fluäh auf fast 4000 Meter! Es folgt eine schöne Gletscherabfahrt bis zum Konkordiaplatz. Noch fehlen ein paar Stufen bis zur Konkordiahütte. 700↑ 1200↓

Wyssä Nollen - Finsteraarhornhütte

Aufstieg hoch zur Grünhornlücke mit einem überwältigenden Ausblick auf den Walliser Fiescherfirn. Von hier geht es hoch zum Wyssen Nollen mit seiner herrlichen Abfahrt. Es folgt ein kurzer Aufstieg zur Finsteraarhornhütte. 900↑ 900↓

Galmilicka - Münster/Reckingen

Abschlusstag: Abfahrt über den Fieschergletscher ins Rote Loch. Aufstieg zum vorderen Galmihorn. Nach der Galmi-Licka wartet eine lange Abfahrt, mitten ins Goms, hinunter nach Münster. 700↑ 2400↓

Unsere spannende Mehrtagestour in diesem Winter

quer durch das UNESCO Weltnaturerbe


Anmeldung Mehrtagestour