Gletschertrekkings

Über den Gletschern hinaus beginnt der Firn. Aufstiege über wilde Gletscher und einsame Gegenden mit Blick hinauf zu wunderschönen Gipfeln.

 

Tages-Tour Langgletscher und Anungletscher

Interessante Tagestour ab Anenhütte. Wir steigen hinab auf den Langgletscher und wagen erste Schritte auf dem ewigen Eis. Der Übergang zum Anungletscher ist felsig und mit Steinblöcken übersät. Unter dem Chrummen Rigg besteigen wir wieder den Gletscher. Auf dem Anungletscher geht es vorbei an zerrissenen Serac-zonen bis zum Fuss des Jegichnubels. Der Abstieg folgt dann via Moräne zurück zur Anenhütte.

 

Preis: 650.- CHF für Gruppe bis zu 6 Personen.


Tages-Tour Petersgrat (Ab Hotel Faleralp)

Abwechslungsreiche Tagestour ab Hotel Fafleralp. Wir steigen über das uistri Tal auf einem Weg hinauf bis zum Blauseeli wo wir vor einer herrlichen Bergkulisse frühstücken bevor wir uns auf das Eis des uistri Talgletschers begeben. Unser Ziel ist ein felsiger Grat als Ausläufer des chleinen Tschingelhorns auf 3214m. Der Abstieg hinunter durchs Inner Faflertal zur Chrindellicka zeigt die Schönheit von einem der vielen Täler im magischen Tal der Täler.

 

Preis: 650.- CHF für Gruppe bis zu 6 Personen.


Tages-Tour wätterlicka (AB HOTEL FALERALP)

Längere Tagestour ab Hotel Fafleralp. Wir steigen über das innere Faflertal via Chrindellicka und den Nassen Schluichen hinauf zum uistri Talgletscher. Von hier traversieren wir unter dem Tschingelhorn hindurch hoch zur Wätterlicka. Der wilde Abstieg hinunter durchs Inner Faflertal über die Glaserbalmä erfordert eine gute Trittsicherheit..

 

Preis: 650.- CHF für Gruppe bis zu 4 Personen.


Tages-Tour Gletscherspitza (AB HOTEL FALERALP)

Tagestour zur Nordseite des Lötschentaler Breithorns ab Hotel Fafleralp. Von der Terrasse des Hotels kann man den ganzen Aufstieg begutachten. Durch die Horloibingräben hinauf auf den Loibinbachgletscher. Durch das westwärts gerichtete Tal erklimmen wir den Pass zu Fusse der imposanten Nordwand des Breithorns und dem Felzenzapfen der Gletscherspitza.

 

Preis: 650.- CHF für Gruppe bis zu 4 Personen.


2-Tages-Tour Hollandiahütte

Am ersten Tag steigen wir neben dem Langgletscher zur Hollandia Hütte auf. Durch die felsige und karge Steinlandschaft zwischen dem Anungletscher und Langgletscher.  Für ausdauernde Alpinisten besteht die Möglichkeit in den frühen Morgenstunden, tags darauf,  über die weite Ebene des Äbeni Flue Firns bis zum 3962 M.ü.M. hohen Gipfel der Äbeni Flue zu wandern. Der Abstieg folgt dann via Hollandia Hütte zurück ins Lötschental.

 

Preis: 1300.- CHF

Hinzu kommen noch die Hütten- und Transportspesen für die Gruppe und den Bergführer


2-Tages-Tour Beichpass (Ab Fafleralp)

Vom Hotel wandern wir zu Fusse des Breithorns neben dem Grundsee vorbei bis hinauf in die Beichfliäh. Ab hier wird es steil. Die steilsten Passagen sind aber mit Stangen gut abgesichert. Der Beichpass unser Übergang ins Wallis liegt auf 3127m. Ab hier erleben wir einen nicht alltäglichen Abstieg zur Oberaletschhütte über den Beichgletscher. Wir übernachten in der einzigartigen Oberaletschhütte. Tags darauf steigen wir über den neu gemachten Höhenweg hinab zur Belalp.

 

Preis 1300.- CHF

Hinzu kommen noch die Hütten- und Transportspesen für die Gruppe und den Bergführer


3-Tages-Tour Aletschgletscher

Tag 1

Von der Fiescheralp geht es mit der Bahn hoch auf das Eggishorn. Hier haben wir eine fantastische Aussicht auf unsere Tour und den Aletschgletscher wie er sich durch die Bergwelt schlängelt. Wir wandern  hinunter auf den Aletschgletscher. Von hier aus steigen wir gemächlich über die Eismassen hinauf zur Konkordiahütte. Der Ausblick auf den Konkordiaplatz mit seiner bis zu 800m dicken Eismasse ist beeindruckend.

 

Tag 2

Früh morgens steigen wir die berühmte Eisentreppe der Konkordiahütte hinunter auf den Gletscher. Die Tour über den Aletschfirn hinauf zur Hollandiahütte dauert je nach ausgeaperter Spaltenzone 5 bis 7 Std. Der überwältigende Ausblick ins Lötschental von der Hollandiahütte aus, entschädigt die Strapazen des Aufstiegs.

 

Tag 3

Abstieg ins Lötschental nach Fafleralp 5-6 Std. Wir verlassen allmählich die karge Gletscherlandschaft und bei jedem Blümlein, dass sich durch die Felsspalten zwängt, erfreuen wir uns mit jedem Schritt mehr dem Leben, der Flora und Fauna wieder näher zu kommen. 


Auch in umgekehrter Richtung möglich.

 

Preis 1950.- CHF

Hinzu kommen noch die Hütten- und Transportspesen für die Gruppe und den Bergführer

Bergcenter
E-mail: info@bergcenter.ch

Tel.: +41 (0)79 - 736 82 69 oder

Tel.: +41 (0)79 - 774 83 20

 


Willkommen bei den Lötschentaler Bergführern


Download
Allgemeine Geschäftsbedingungen Bergcenter
Allgemeine Geschäftsbedingungen bergcent
Adobe Acrobat Dokument 79.2 KB